BHP Jahrestagungen: „Selbstständig als Heilpädagogin/Heilpädagoge“

Die BHP Agentur bietet in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie für Heilpädagogik e.V. (EAH) im BHP selbstständigen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Neueinsteigern ein Forum zu Fragen rund um das Thema der Selbstständigkeit.

Die Jahrestagung ermöglicht neben einem breit gefächerten Angebot an Vorträgen und Workshops interessierten Selbstständigen den direkten fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen der Profession. Sie findet einmal jährlich im April an wechselnden Standorten statt.

Der BHP Unternehmertag Heilpädagogik dient als Plattform für strategisches und konzeptionelles Denken aus heilpädagogisch-unternehmerischer Perspektive und läd zum berufspolitischen sowie fachlichen Dialog mit den Organisatoren sowie Kolleginnen und Kollegen ein.

3. BHP Unternehmertag 2018

3. BHP Unternehmertag | Chancen erkennen? – Zukunft gestalten!

Der 3. BHP Unternehmertag Heilpädagogik „Chancen erkennen? Zukunft gestalten!“ findet vom 04. – 05. Mai 2018 in Würzburg statt und richtet sich an heilpädagogische Unternehmerinnen und Unternehmer, Leitungskräfte und Selbstständige.

Weitere Information folgen in Kürze.

2. BHP Unternehmertag 2017

2. BHP Unternehmertag | Heilpädagogik – Innovationen wagen und gestalten

Der 2. BHP Unternehmertag Heilpädagogik „Innovationen wagen und gestalten“ findet vom 05. – 06. Mai 2017 in Mannheim statt und richtet sich an heilpädagogische Unternehmerinnen und Unternehmer, Leitungskräfte und Selbstständige. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Herausforderungen heilpädagogischer Praxen und Einrichtungen sich fachlich und unternehmerisch weiterzuentwickeln, um die eigene Stellung am Markt zu behaupten oder auszuweiten. Dabei sollen sozialpolitische Faktoren genauso thematisiert werden, wie persönliche Faktoren unternehmerischen Handelns.

Es erwarten Sie Fachvorträge renommierter Kolleginnen und Kollegen sowie zahlreiche Möglichkeiten für informellen Austausch.

Für Sie wieder im Programm: Gemeinsam essen und miteinander reden am Freitagabend!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Programmflyer.

Kurzbeschreibung Name Typ Größe Datum
Flyer Unternehmertag 2017 pdf 2.6 MiB 15. Februar 2017

1. BHP Unternehmertag 2016

BHP Unternehmertag Heilpädagogik 2016 „MarktWert Heilpädagogik im inklusiven Prozess“

Unternehmertag 2016Die BHP Agentur veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie für Heilpädagogik (EAH) am 11. Juni 2016 in Essen erstmalig einen Unternehmertag für Heilpädagoginnen und Heilpädagogen.

Die Veranstaltung richtete sich an die Leitungen heilpädagogischer Praxen und Einrichtungen sowie an Bereichsleitungen heilpädagogischer Angebote. Mit dem Unternehmertag brachte der BHP Personen mit Entscheidungskompetenz zusammen, um aktuell fachlich wie sozialrechtlich bedeutende Entwicklungen zu diskutieren und innovative Ideen heilpädagogischer Dienstleistungen zu verbreiten.

Namhafte Referenten wie u.a. Miriam Stiehler und Michael Michels stellten Ideen zum Markenkern der Heilpädagogik und zur Organisationsentwicklung in heilpädagogischen Unternehmen vor. Kernfrage des Unternehmertages war, wie sich heilpädagogische Unternehmen und Angebote unter dem Gesichtspunkt einer Entwicklung hin zu inklusiven Gemeinwesensstrukturen entwickeln:

Wie kann eine heilpädagogische Angebotsqualität von Angeboten verwandter Berufsgruppen abgegrenzt werden? Welche Auswirkungen hat ein konsequent gedachter Inklusionsgedanke für die eigene Praxis oder Einrichtung und wie könnte eine Steuerung in Teilhabeleistungen anstatt in medizinisch-therapeutische Leistungen verstärkt werden?

Der BHP Unternehmertag Heilpädagogik findet einmal jährlich statt und dient als Plattform für einen fachlich und berufspolitischen Austausch in direkter und persönlicher Atmosphäre, um gemeinsam neue Impulse und Ideen für die Profession zu entwickeln.

Kontakt: Eva Waldhelm, eva.waldhelm@bhponline.de

Die Präsentationen und Skripte zu den Fachvorträgen und Workshops erhalten Sie unter dem folgenden Link (Download ausschließlich zur privaten Verwendung):

Kurzbeschreibung Name Typ Größe Datum
BHP Stellungnahme Unternehmertag 2016 BHP Stellungnahme Unternehmertag 2016 pdf 247.4 KiB 4. Juli 2016
Präsentation Sozialraum Nordfriesland Sozialraum Nordfriesland Präsentation pdf 964.4 KiB 4. Juli 2016
LeNi Sozialraumvertrag LeNi Sozialraumvertrag 2016 pdf 5.0 MiB 4. Juli 2016
S. Schill
Heilpädagogische Leistungen am Gesundheitsmarkt
BHP Unternehmertag S Schill pdf 1.9 MiB 4. Juli 2016
M. Stiehler
Was macht Heilpädagogik einzigartig?
BHP Unternehmertag M Stiehler pdf 6.8 MiB 4. Juli 2016
M. Michels
Vortrag
BHP Unternehmertag M Michels pdf 8.9 MiB 4. Juli 2016
A. Elshoff
Leistungen teilhabeorientiert einbringen
BHP Unternehmertag A Elshoff pdf 413.1 KiB 4. Juli 2016

Jahrestagung 2015

Programm Fachtagung 201517. – 18. April 2015
Evangelische Hochschule Darmstadt | Zweifalltorweg 12 | 64293 Darmstadt

Die 4. BHP Jahrestagung „Selbstständig als Heilpädagogin/Heilpädagoge“ ist am Samstag an der Evangelischen Hochschule Darmstadt erfolgreich zu Ende gegangen. Damit stellte die Veranstaltung, die seit 2012 regelmäßig durchgeführt wird, auch in 2015 einen Höhepunkt im Veranstaltungskalender der BHP Agentur dar.
Am 17. und 18. April hatten sich Selbstständige und Interessenten für die Selbstständigkeit als Heilpädagoge/in an der EH Darmstadt getroffen, um 2 Tage lang fachliche und wirtschaftliche Aspekte des Themas zu beleuchten, zu diskutieren und zu hinterfragen. So bot beispielsweise eine Podiumsdiskussion zum Thema „Klient-Träger-Anbieter. Eine Dreiecksbeziehung“ Gelegenheit dazu. Die drei Diskutanten Klaus Fischer (Leiter städt. Sozialdienst beim Jugendamt Darmstadt und stellv. Jugendamtsleiter), Birgit Kraft (Heilpädagogische Praxis Meschede) und Dieter Frank (Mobile Praxis Merzig) betonten dabei, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit notwendig ist, um Kinder- und Jugendhilfe gelingen zu lassen. Ein weiteres Highlight stellte der Fachvortrag von Kerstin Steinfurth und Carsten Trimpop zum Thema „Das Persönliche Budget – Wir machen’s einfach!“ dar. Zahlreiche aktuelle Informationen aus der Selbstständigkeit gab es vor Ort auch von der BHP Agentur selbst, die alle zwei Tage als Ansprechpartner präsent war. Der Freitagabend gehörte dann dem informellen Austausch der Teilnehmenden bei einem gemeinsamen Abendessen. Spannende Workshops am Samstag rundeten die Jahrestagung ab. Am Ende fuhren 50 Tagungsteilnehmer/innen mit einem durchweg positiven Resümee und vielen neuen Impulsen für ihre Arbeit aus Darmstadt zurück ins restliche Bundesgebiet.

Die Präsentationen und Skripte zu den Fachvorträgen und Workshops erhalten Sie hier (Download ausschließlich zur eigenen Verwendung):

Kurzbeschreibung Name Typ Größe Datum
Das persönliche Budget Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 2.8 MiB 4. Mai 2015
Heilpädagogische Praxen stellen sich vor Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 3.0 MiB 4. Mai 2015


Jahrestagung 2014

25. – 26. April 2014
Alice-Salomon-Schule | Kirchröder Straße 13 | 30625 Hannover

Jahrestagung 2014

Die Jahrestagung in 2014 fand vom 25.-26. April 2014 in der Alice-Salomon-Schule in Hannover statt. Mit 50 Teilnehmenden war die Veranstaltung gut frequentiert und wurde ihrem Ruf als Highlight für Selbstständige im BHP und Interessenten, die es gern werden möchten, voll gerecht. Beide Tage waren prall gefüllt mit Fachvorträgen und Workshops, die Anlass zu vielseitigen Diskussionen und Gesprächen boten.

Jahrestagung 2014

Besonders hohen Zuspruch erreichte der Beitrag von Gitta Pötter (Bundesvorsitzende Vereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung e.V. – VIFF) zum Thema „Frühförderung – ein System im Wandel“. G. Pötter ist ebenfalls beratendes Mitglied im Vorstand der VIFF Berlin-Brandenburg und agierte in Hannover auch in deren Auftrag.

Bei allem hochkarätigen Programm kam das Netzwerken am Rande und in lockerer Atmosphäre am Freitagabend nicht zu kurz. Dazu bot der gemeinsame Besuch im Restaurant „New May Flower“ ausreichend Gelegenheit. Das Resümee der Teilnehmenden war ein durchweg Positives und manche/r nahm sich bereits jetzt vor, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Die Einladung zur Jahrestagung für Selbstständige im nächsten Jahr soll bereits im Herbst 2014 erfolgen.

 

Jahrestagung 2014

Die Präsentationen und Skripte zu den Fachvorträgen und Workshops erhalten Sie hier (Download ausschließlich zur eigenen Verwendung):

Kurzbeschreibung Name Typ Größe Datum
Hauptvortrag von Frau Gitta Pötter „Frühförderung – Ein System im Wandel“ Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 774.2 KiB 9. Mai 2014
Entwicklungsberichte defizitär UND wertschätzend schreiben Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 380.1 KiB 9. Mai 2014
Meine Praxis und ich trennen sich Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 929.4 KiB 30. April 2014
Businessplan Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 778.8 KiB 30. April 2014
Basiswissen: Aufsichtspflicht für Heilpädagogen Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 162.8 KiB 30. April 2014
Das Mitarbeitergespräch Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 130.9 KiB 30. April 2014


Jahrestagung 2013

26. – 27. April 2013
Anna-Zillken-Berufskolleg Dortmund | Arndtstr. 5, 44135 Dortmund

Jahrestagung 2013
Am 26./27. April 2013 fand zum zweiten Mal nach 2012 eine zweitägige Jahrestagung zum Thema „Selbstständig als Heilpädagogin/Heilpädagoge“ statt. Dieses Jahr wurde an das Anna-Zillken-Berufskolleg nach Dortmund eingeladen. Die Jahrestagung bot auch in diesem Jahr allen Interessierten ein erweitertes Angebot mit Fachvorträgen, Workshops sowie Möglichkeiten zum informellen Austausch.

Die etwa 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrestagung 2013 wurden durch Herrn Oliver Hees, Abteilungsleiter der Fachrichtung Heilpädagogik am Anna-Zillken-Berufskolleg, sowie durch BHP Geschäftsführer Wolfgang van Gulijk und Kai Timpe, als Mitarbeiter der BHP Agentur, begrüßt. Danach folgte der Fachvortrag von Frau Prof. Dr. Sabine Schäper von der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen zum Thema „Menschen mit Behinderungen im Alter – Teilhabechancen durch heilpädagogische Begleitung“. Neben vielen Fragen entstand auch eine Diskussion über die Einsatzmöglichkeiten von freiberuflichen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen in diesem Tätigkeitsfeld.

Am Abend stellten Frau Claudia Pap-Hündersen (Schwerte) und Frau Barbara Cirkel (Castrop-Rauxel) ihre Praxistätigkeiten anhand anschaulicher Beispiele vor und beantworteten die Fragen der Teilnehmenden. Am Samstag nutzten nahezu alle Teilnehmenden der Jahrestagung die Möglichkeit zu einer offenen Fragerunde mit den Mitarbeitenden des BHP. Im Anschluss konnte zwischen sieben Vorträgen/Workshops ausgewählt werden, die eine thematische Spannbreite von Unternehmensgründung, Praxisausstieg, Mitarbeitergesprächen, Sozialdatenschutz, Praxissoftware oder sozialrechtlichen Grundlagen umfassten.

Die Präsentationen und Skripte zu den Fachvorträgen und Workshops erhalten Sie hier (Download ausschließlich zur eigenen Verwendung):

Kurzbeschreibung Name Typ Größe Datum
Meine Praxis und ich trennen sich Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 844.7 KiB 20. Juni 2013
Unternehmensgründung Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 1.7 MiB 7. Mai 2013
Pflegekinder Vortrag / Präsentation / Workshop ppt 155.0 KiB 7. Mai 2013
Menschen mit Behinderungen im Alter Vortrag / Präsentation / Workshop ppt 1.6 MiB 3. Mai 2013
Datenschutz Vortrag / Präsentation / Workshop pdf 191.2 KiB 3. Mai 2013